Über uns

Im Jahr 2002 habe ich meine Ausbildung zur Herrenmaßschneiderin erfolgreich beendet und seitdem für bekannte Herrenausstatter gearbeitet. Nach meiner Ausbildung zur Schnitttechnikerin im Jahr 2005 habe ich mit der Meisterschule im Damen- und Herrenschneider-Handwerk begonnen und diese 2007 mit bestandener Prüfung abgeschlossen. Seitdem bin ich in meinem eigenen Atelier selbständig tätig.

Mit unseren drei Hunden Barney, Estrella und Arlequin, die wir über die Franz-von-Assisi-Hundenothilfe gefunden haben, kam natürlich auch der Gedanke, dass auch unsere Vierbeiner etwas Besonderes brauchen, einen Schlafplatz, wo sie sich rundum wohl fühlen.

Pfötchenalarm entstand und da neben dem Nähen meine zweite Leidenschaft der Tierschutz ist, insbesondere setze ich mich für Hunde in Not ein, ist es für mich eine Selbstverständlichkeit, Organisationen zu unterstützen, die das Leben vieler Hunde retten.

Aus diesem Grund spende ich von den über den Online-Shop verkauften Artikel 5% des Reingewinns an die Franz-von-Assisi-Hundenothilfe. Weitere Projekte sind geplant und werden über die Homepage veröffentlicht.

Aber nicht nur das. Auch der Umgang mit Mensch und Natur spielen für uns eine entscheidende Rolle. Aus diesem Grund lehnen wir es grundsätzlich ab, dort zu produzieren, wo Mensch und Natur ausgebeutet werden, nur um es günstig verkaufen zu können.

Wir fertigen in unserer Werkstatt und jedes Produkt bekommt bei uns die volle Aufmerksamkeit. Bei uns gibt es keine Massenware. Jedes Teil ist etwas Besonderes und das wiederum macht pfötchenalarm zu etwas Besonderem.

Ihre Tanja Romanos